Das sind

- die Zunfträte

- die historische Trachtengruppe

- die Bürgerwehr mit Spielmannszug

- die Fahnenschwingerinnen

 

Die Bürgerzunft Tiengen widmet sich insbesondere der Pflege des großen Heimatfestes, dem sog. “Schwyzertag”, das alljährlich am ersten Wochenende im Juli von Freitag bis Montag gefeiert wird.

 

 

Der Schwyzertag erinnert an die Belagerung der Stadt im Jahr 1415, als Bürger der Stadt sich der Eindringlinge erwehrten und sie aus der Stadt vertrieben.

Diese wehrhaften Bürger schrieben diesen glücklichen Ausgang der Hilfe Gottes und der Mutter Maria zu und gelobten „diesen Tag alljährlich zu feiern wie eines der kirchlichen Hochfeste“.

So steht es geschrieben im ältesten Jahrzeitbuch der katholischen Pfarrgemeinde Tiengen aus dem Jahr 1500.

Die Bürgerzunft